Die Insel der Aphrodite lockt mit Naturschönheiten, ausgezeichneten Stränden, historischen Stätten und kulinarischen Köstlichkeiten. Eine äußerst gastfreundliche und kultivierte Bevölkerung sorgt dafür, dass Sie sich rundum wohl fühlen und sich jeden Tag aufs Neue von den Attraktionen der Insel überraschen lassen können. Durch die hervorragende Lage im östlichen Mittelmeer können Sie selbst im Winterhalbjahr beim Baden entspannen und gleichzeitig den kulturellen, religiösen und landschaftlichen Reichtum der Insel entdecken.klima_zypern

Einreisebestimmungen
Für die Einreise in die Republik Zypern benötigen EU-Bürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Für die Einreise in die Türkische Republik Nordzypern benötigen deutsche Staatsbürger einen Reisepass oder einen Personalausweis (mind. 6 Monate gültig). Kinder müssen bei allen Reisen außerhalb Deutschlands ein eigenes Reisedokument vorweisen. Gefordert sind entweder ein Kinderreisepass, Reisepass oder ein Personalausweis. Kindereinträge im Reisepass der Eltern sind ab diesem Tag nicht mehr gültig. Für Angehörige anderer Nationalitäten gelten abweichende Bestimmungen, über die Sie sich bitte rechtzeitig vor Anreise beim zuständigen Konsulat erkundigen.

Sprache
Die Amtssprache im Süden ist Griechisch, die Bildungs- und Verkehrssprache ist Englisch. Die Amtssprache im Norden ist Türkisch.

Währung
Süden: Euro
Norden: Türkische Lira. Euro & Reisechecks werden von Banken, Hotels und Wechselbüros akzeptiert. Im gängigen Zahlungsverkehr sind EC- und Kreditkarten nutzbar.

Zeitunterschied
Der Zeitunterschied zur MEZ beträgt +1 Stunde. Die Flugzeiten werden immer in der jeweiligen Ortszeit angegeben.

Einkaufstipps
Überall, gerade in größeren Touristenstädten, gibt es kunsthandwerkliche Gegenstände, Schmuck, Kleidung Tee, Gewürze und vieles mehr zu kaufen.

Aktuelle und ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte den Reise- und Sicherheitshinweisen des Auswärtigen Amtes: aktuelle und ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte den Reise- und Sicherheitshinweisen des Auswärtigen Amtes: www.auswaertiges-amt.de.

 

<< zurück